Claude DOZORME Thiers à CAME LUX Ebenholz Damastklinge guillochiert

529,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

***sofort lieferbar***

  • 590.500.70G
Claude Dozorme Thiers à CAME LUX - mit Damastklinge und feinem Feilwerk In Zusammenarbeit... mehr

Claude Dozorme Thiers à CAME LUX - mit Damastklinge und feinem Feilwerk
In Zusammenarbeit mit einem Mechanikexperten entstand die originelle Verriegelung des jüngsten Thiers Messers aus dem Hause Claude Dozorme. Schon in der Vergangenheit überraschte die Schmiede mit seinen eigen erfundenen Arretierungen wie z.B. dem Thiers Secret oder auch dem Verrou (Schloß). À Cam bedeutet "Nocken". Durch das nach hinten ziehen dieses Nocken wird die verriegelte Klinge wieder gelöst.
Die Griffschalen des à Came wurden aus Ebenholz gefertigt. Das schlichte Griffmaterial strahlt Eleganz und Gelassenheit aus. Der Messerrücken dieses Modells wurde von Hand mit einer sehr feinen und aufwendigen Guillochage versehen. Ausgestattet ist das à CAME LUX mit einer rostfreien Damastklinge aus dem Hause Markus Balbach. Der rostfreie Damaststahl Typ Rosendamast hat 240 Lagen und eine Rockwellhärte von 61-62HRC.

Das Finish des Messers ist satiniert. Mittels dem mitgeliefertem Spezialwerkzeug lässt sich die Klinge in der Gängigkeit justieren.

 

 

Griff 113 mm Messerlänge geöffnet 195 mm Breite Messerrücken: 16 mm von Hand guillochiert... mehr
  • 590.500.70G

Griff 113 mm
Messerlänge geöffnet 195 mm
Breite Messerrücken: 16 mm von Hand guillochiert
Klingenlänge 85 mm
Klingenstärke 3,0 mm
Klingenstahl  rostfreier Damaststahl Typ Rosendamast hat 240 Lagen 61-62HRC.
Griff: Ebenholz satinierte Backen
Klinge satiniert
Gewicht 83 Gramm
Arretierung: ja
100% gefertigt in Frankreich

Da es sich bei diesem Artikel um ein handgefertigte Einzelstücke aus einem Naturprodukt handelt, kann es zu Abweichungen zwischen den gezeigten Produktbildern und der gelieferten Ware kommen.
Zuletzt angesehen