AU SABOT GARONNAIS Ebenholz okzitanisches Kreuz

Dieser Artikel ist momentan ausverkauft
45,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 211125
Das "Garonnais" ist ein Taschenmesser mit einer eleganten Form. Dieses Messer stammt aus dem... mehr

Das "Garonnais" ist ein Taschenmesser mit einer eleganten Form. Dieses Messer stammt aus dem Gebiet zwischen den Pyrenäen und dem Périgord im Südwesten Frankreichs. Sein Name leitet sich vom örtlichen Fluss Garonne ab.

Für den Griff wurde feines fast schwarzes Ebenholz verarbeitet. Eine kleine Medalle in Form des okzitanischen Kreuzes (auch Languedoc Kreuz genannt) wurde in den Griff gearbeitet. Der Klingenstahl ist leistungsfähiger 12C27 Sandvikstahl.
Dieser Stahl gilt als schnitthaltig und ist leicht zu schärfen.

Ein Nagelhieb sorgt für ein komfortableres Öffnen der Klinge. Backen, Platinen und Klinge haben ein mattes Finish. Alle Modelle von AU SABOT werden mit alt überlieferten Techniken und unter ständiger Integration moderner Techniken gefertigt. Die in unserem Sortiment befindlichen handgefertigten Messer sind einfache, traditionelle französische Taschenmesser, welche sich nicht mit High End Produkten messen möchten.

Technische Beschreibung: Griff: Ebenholz mit Plaquette okzitanisches Kreuz Messer... mehr
  • 211125

Technische Beschreibung:

Griff: Ebenholz mit Plaquette okzitanisches Kreuz
Messer geschlossen: 10,5 cm
Messer geöffnet: 19 cm
Klinge: 8,5 cm 12C27 Sandvik rostfrei
Klingenstärke ca. 3 mm
Gewicht: ca. 90 Gramm
straffe Rückenfeder
Verriegelung: keine
Klingenschutz

Zuletzt angesehen