Cognet DOUK-DOUK Messer Damastklinge 20 cm

€390.00 *

Prices incl. VAT (the total price may change depending on the VAT rate of the delivery country) plus shipping costs

  • 815LDI-K17
Sammlermesser das traditionelle Douk-Douk mit DAMASTKLINGE brünierter Korpus Eine Rarität... more

Sammlermesser das traditionelle Douk-Douk mit DAMASTKLINGE brünierter Korpus

Eine Rarität aus dem Hause Cognet. Das Douk-Douk mit einer rostfreien Damastklinge Typ Pyramidendamast 150 Lagen aus dem Hause Zladinox im Herzen des Urals. Zu Gunsten des schönen Damastbildes verzichtet Cognet  hier auf die obligatorische prägnante Klingengravur des Standard Douk-Douks.

Die Messerschmiede Cognet wurde im Jahre 1902 in Thiers gegründet. Hier werden nach wie vor die vor allem in Afrika beliebten und weit verbreiteten DOUK DOUK Messer seit fast 100 Jahren nahezu unverändert hergestellt.
Das klassische Dou Douk ist ein einfaches, charmantes Messer und bietet durch seine flache Bauweise einen angenehmen Tragekomfort. Die  lange Tradition machen das Douk-Douk sowohl für Nutzer als auch für Sammler zu einem besonderen Messer. Besonders markant und charakteristisch sind die Verzierungen und Ornamente.

Der Name Douk-Douk geht auf einen Geheimbund Namens Duk-Duk zurück. Der Geheimbund stellt einen Teil der traditionellen Kultur der Tolai aus dem Gebiet um Rabaul in Neubritannien (Papua-Neuguinea) im Südpazifik dar. Der Ursprung dieses Bundes liegt auf Neuirland, um 1830 wurde Duk-Duk in den bereits existierenden Tubuan-Bund und -Kult integriert. Das Firmensymbol - der Duk-Duk - ist eine mysteriöse, in Laubblätter gekleidete Figur, welche einen Helm trägt Er erinnert an einen übergroßen Kerzen-Löscher.

Viewed